Drones Monthly – September 2021

Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Drones Monthly erscheint immer am zweiten Donnerstag im Monat und ist ein kostenloser Service aus der Redaktion des Magazins für die Drone-Economy. Aktuelle Nachrichten aus der World of Drones finden Sie zudem regelmäßig unter www.drones-magazin.de.


Inhalt

1. Top Story
2. Mein Thema des Monats
3. Zahl des Monats
4. Highlight-Themen
5. Aus dem PR-Portal
6. Aus den Verbänden
7. Das schreiben die Anderen
8. Termin des Monats im Oktober


1. Top Story

Pilotprojekt mit Modellcharakter in der „Multikopterregion Hannover“

„UAS Rehkitz“

Der Einsatz von Koptern in Flugverbotszonen ist eigentlich undenkbar. Kombiniert man jedoch eine sinnvolle Idee mit einem guten Netzwerk, werden undenkbar erscheinende Dinge zuweilen doch möglich. So wie die erfolgreiche Rehkitzdetektion per Drohne in der Flugverbotszone direkt neben dem Hannover Airport. Ein Pilotprojekt mit Modellcharakter, das innerhalb des Businessnetzwerks „Multikopterregion Hannover“ umgesetzt werden konnte – und fünf Rehkitze vor dem sicheren Tod bewahrte.

200 Meter vor dem Flughafenzaun, 400 Meter vor der Landeschwelle der Passagiermaschinen aus aller Welt: Hier, in direkter Nachbarschaft zum Hannover Airport, herrscht für Drohnen absolutes Flugverbot. Für Landwirt Horst Wehde aus Isernhagen, der die Flächen am Zaun des internationalen Flughafens der niedersächsischen Landeshauptstadt bewirtschaftet, ist das in der Regel kein Problem. Doch wenn es darum geht, vor der Mahd die Wiesen nach im hohen Gras verborgenen Rehkitzen abzusuchen, sieht die Sache anders aus. Hier könnte eine Drohne wertvolle Dienste leisten. Direkt in der Einflugschneise allerdings ein undenkbares Szenario. Oder etwa doch nicht? Denn was auf den ersten Blick nach einem unlösbaren Problem aussieht, wurde im Sommer 2021 zu einem spektakulären Pilotprojekt mit Modellcharakter. Möglich machte dies nicht zuletzt die gute Zusammenarbeit innerhalb der „Multikopterregion Hannover“, eines von der Wirtschaftsförderung Region Hannover geknüpften Netzwerks aus Unternehmen, Behörden und Forschungseinrichtungen.

» zum vollständigen Artikel


2. Mein Thema des Monats

Drohnen stehen vor einer großen Karriere in der medizinischen Versorgung. Zumindest dann, wenn bestehende Innovationsbarrieren abgebaut werden. Diese Einschätzung bestätigt ein gemeinsames Positionspapier von sieben medizinischen UAS-Projekten aus dem gesamten Bundesgebiet: Mein Thema des Monats.

https://youtu.be/2HA4Wi6YzK8

In meiner monatlichen Video-Kolumne beschäftige ich mich mit aktuellen Ereignissen und Entwicklungen rund um die Drone-Economy. Was mich in den vergangenen Wochen bewegt hat, das erfahren Sie auf unserem Youtube-Kanal.


3. Zahl des Monats

10,3 Prozent durchschnittliche jährliche Wachstumsrate (CAGR, Compound Annual Growth Rate) prognostizieren die Analysten von Drone Industry Insights im neuen Drone Market Report 2021-2026 für den europäischen Drohnenmarkt. Wachstumstreiber sind dabei vor allem Deutschland, die Schweiz und das Vereinigte Königreich. Interessant: Während die Drone-Economy auf zweistellige Wachstumsraten hoffen darf, prognostiziert Drone Industry Insights dem Marktsegment der privaten Drohnennutzung Stagnation beziehungsweise sogar einen leichten Rückgang.

Jeden Monat neu präsentieren das Fachmagazin Drones und das Marktforschungsunternehmen Drone Industry Insights die „Zahl des Monats“ und werfen so ein Schlaglicht auf eine bedeutsame Kennziffer für die deutsche Drone-Economy. Der vollständige Drone Market Report 2021-2026 ist unter https://droneii.com/product/drone-market-report erhältlich.



4. Highlight-Themen

Auf der Drones-Website finden Sie regelmäßig aktuelle Reportagen, Meldungen und Interviews. In Drones Monthly blickt die Redaktion zurück auf einige Highlight-Themen.




5. Aus dem PR-Portal

Aktuelle Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy erscheinen regelmäßig im PR-Portal von Drones.

Benjamin Federmann, Mitgründer und Geschäftsführer des im Januar 2017 gegründeten Automatisierungs- und Digitalisierungsexperten für Logistikanwendungen, doks. innovation GmbH, mit Sitz in Kassel, hat das Unternehmen aus persönlichen Gründen und auf eigenen Wunsch hin zum 31.08.2021 verlassen und die Geschäftsführung übergeben.

» zum vollständigen Artikel



6. Aus den Verbänden

Was gibt es Neues bei den Fachverbänden für die unbemannte Luftfahrt? Aktuelle Infos dazu gibt es regelmäßig in Drones Monthly.

Unter dem Motto „Anwendung der Drohnentechnologie im großen Stil“ lädt der UAV DACH e.V. zum diesjährige EUROPEAN DRONE FORUM am 15. November 2021 nach Köln ein. Vertreter europäischer Behörden, der Industrie, Betreiber und Nutzer der innovativen Technologie treffen sich zur Fachkonferenz.

» zum vollständigen Artikel


7. Das schreiben die Anderen

Über die Möglichkeiten, die moderne Drohnentechnologie der Wissenschaft im Allgemeinen und der Klimafolgenforschung im Besonderen bietet, haben wir bereits an verschiedener Stelle berichtet. Mit der UAV-basierten Überwachung der Permafrostentwicklung auf der Zugspitze beschäftigen sich die Kolleginnen und Kollegen des Bayerischen Rundfunks.

» zum vollständigen Artikel


8. Termin des Monats im Oktober

ITS Weltkongress 2021

Am 11. Oktober beginnt der Drones Termin des Monats

Die Mobilität von Morgen gehört zu den zentralen Zukunftsfragen. Und das im Grunde überall auf der Welt. Wie die „Future Mobility“ aussehen wird und welche Rolle Drohnen dabei spielen könnten, das soll auf dem ITS Weltkongress vom 11. bis 15. Oktober 2021 in Hamburg erlebbar werden.

Die Herausforderungen mögen zwar unterschiedlich sein, doch der Transport von Waren, Gütern und Menschen ist – nicht nur mit Blick auf den Klimawandel – in Industriestaaten wie auch Entwicklungsländern von gleichermaßen zentraler Bedeutung. Im Veranstaltungsbereich „New services from new technologies“ werden auch Drohnen zu den Schwerpunktthemen beim ITS Weltkongress gehören. So wird es zum Beispiel um die Frage gehen, wie die Urban Air Mobility den Mobilitätsmix in Metropolregionen bereichern könnte. Neben den zentralen Anlaufstellen in den Messehallen und im nahe gelegenen Kongresszentrum soll das Ereignis aber auch für die Bewohner der Hansestadt erlebbar werden. Dazu beitragen werden Event- und Präsentationsflächen auf dem Heiligengeistfeld in zentraler City-Lage und der neu geschaffene homePORT im Hamburger Hafen, wo die Live-Demonstrationen zu den Themen Drohnen im Allgemeinen und UAM im Besonderen stattfinden werden.

Abbildung: ERTICO
Offenlegung: Das Magazin Drones ist Medienpartner des ITS Weltkongresses 2021 in Hamburg.


Weitere informative Interviews und aktuelle Meldungen aus der World of Drones lesen Sie regelmäßig unter www.drones-magazin.de oder jeden zweiten Donnerstag des Monats in Drones Monthly, dem Newsletter für die Drone-Economy.

Bis dahin: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Jan Schönberg
und das Team von Drones Monthly


>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden