Viertes EUROPEAN DRONE FORUM am 15. November 2021 in Köln

BERLIN 7.9.2021: Unter dem Motto „Anwendung der Drohnentechnologie im großen Stil“ lädt der UAV DACH e.V. zum diesjährige EUROPEAN DRONE FORUM am 15. November 2021 nach Köln ein. Vertreter europäischer Behörden, der Industrie, Betreiber und Nutzer der innovativen Technologie treffen sich zur Fachkonferenz.

Beim EUROPEAN DRONE FORUM (EDF) trifft sich seit 2018 ein internationales Publikum, das sich für die rechtlichen, betrieblichen, sicherheitstechnischen und technischen Aspekte der unbemannten Luftfahrt interessiert. In diesem Jahr wird das EDF2021 in Köln stattfinden. Die Konferenz wird vom UAV DACH e.V. – Verband für unbemannte Luftfahrt in Zusammenarbeit mit der EASA und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) veranstaltet. Mit großer Spannung werden die Diskussionen über die Anwendung der einheitlichen europäischen Gesetze für den Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen (UAS) und das geplante „U-space“-System erwartet. Für den Austausch der bisherigen Erfahrungen hat die EASA Vertreter aller Luftfahrtbehörden Europas eingeladen. Die Industrie wird Neuerungen in der Technik und der Anwendung aufzeigen und in einer Ausstellung präsentieren.

„Für den UAV DACH stehen die faire Integration von UAS in den Luftverkehr und eine hohe Sicherheit in der Luft und am Boden im Vordergrund“, sagt Achim Friedl, Vorstandsvorsitzender des UAV DACH. „Dazu bedarf es technischer Zuverlässigkeit und gut qualifizierten Personals. Der Austausch auf dem EUROPEAN DRONE FORUM trägt dazu bei, diese Ziele zu erreichen.“ Die Zusammenarbeit mit der EASA gilt als besonderes Highlight der diesjährigen Konferenz und ermöglicht neue Einblicke in die Entwicklung aktueller Regularien. Etablierte und neue Unternehmen der UAS-Branche können ihre Produkte und sich selbst den Behördenvertretern empfehlen. Allen denjenigen, die noch nicht reisen können, wird eine Teilnahme per Videokonferenz ermöglicht. Weitere Informationen werden auf http://www.eudroneforum.org/ veröffentlicht.


UAV DACH – der Veranstalter des EUROPEAN DRONE FORUMS

Der UAV DACH e.V. – Verband für unbemannte Luftfahrt besteht seit dem Jahr 2000 und ist der größte und erfahrenste deutschsprachige Fachverband für unbemannte Luftfahrt in Europa. Er vertritt die Interessen von mehr als 230 Mitgliedern aus Forschung & Entwicklung, Herstellern und Zulieferern sowie Anwendern und Dienstleistern aus Europa, insbesondere aus Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien, den Niederlanden, Bulgarien und Frankreich.

Der UAV DACH e.V. verfolgt die wirtschaftliche und umweltfreundliche Gestaltung und Nutzung unbemannter Luftfahrtsysteme zum Nutzen der Allgemeinheit, das Erreichen einer breiten öffentlichen Akzeptanz und die Betriebssicherheit im Luftraum ohne Gefährdung von Menschen und Sachen am Boden.


Im Drones PR-Portal erscheinen Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy. Für die Inhalte der Pressemitteilungen sind die jeweiligen Unternehmen verantwortlich.



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
Drones Flash - die Marktanalyse der Drone-Economy

Was sind aktuelle Wachstumsbremsen für die Drone-Economy?

Das wollen wir von Ihnen wissen.

Nehmen Sie sich daher bitte einen kurzen Moment Zeit für unsere aktuelle Umfrage.