Drones Monthly – April 2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Mit der Matrice 30 hat Marktführer DJI ein neues Flaggschiff für die Enterprise-Serie vorgestellt. Das Team Evolonic startet die Mission Titelverteidigung bei der New Flying Competition. Und für die Drohnennutzung in der Energiebranche brechen rosige Zeiten an. Diese und andere aktuelle Themen finden Sie in Drones Monthly im April 2022.

Der Newsletter für die Drone-Economy erscheint immer am zweiten Donnerstag im Monat und ist ein kostenloser Service aus der Redaktion des Magazins Drones. Aktuelle Nachrichten aus der und für die Branche finden Sie zudem regelmäßig unter www.drones-magazin.de.


Inhalt

1. NFC2022: Team Evolonic startet Mission Titelverteidigung
2. Video-Kolumne: Grüße aus dem Homeoffice
3. Industry Insights: Die aktuelle Zahl des Monats
4. Branchen-News: Highlight-Themen aus der Drones-Redaktion
5. Infrarotkamera: Teledyne FLIR kündigt Boson+ LWIR-Modul an
6. Aus den Verbänden: Neuer Vorstand & „Call4Papers“
7. Presseschau: Das schreiben die anderen
8. Ausblick: Der Termin des Monats im Mai


1. Top Story

Mission Titelverteidigung

Team Evolonic startet bei der New Flying Competition 2022

Die New Flying Competition ist ein internationaler Konstruktions- und Flugwettbewerb für Studierendengruppen, der seit 2016 alle zwei Jahre vom Verein Neues Fliegen an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg ausgerichtet wird. 2020 nahm das fränkische Team Evolonic erstmals Teil – und setzte sich auf Anhieb gegen die Konkurrenz aus Deutschland, Serbien, Mexiko sowie China durch. Für die Mission Titelverteidigung in diesem Jahr hat man sich daher einiges vorgenommen.

Sportlicher Ehrgeiz ist eine Triebfeder, die in vielen Bereichen zu technologischem Fortschritt führt. Dementsprechend zahlreich sind auch die Wettbewerbe im universitären Umfeld. Zusammenschlüsse wie das 2008 gegründete Team Evolonic, eine gemeinsame Forschungsgruppe der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg und des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Systeme und Bauelementetechnologie (IISB), treten dabei gegeneinander an, um sich einer gemeinsamen wissenschaftlichen Herausforderung zu stellen. Im Team Evolonic arbeiten derzeit zirka 25 Studierende in ihrer Freizeit oder im Rahmen ihrer Abschlussarbeiten an Projekten zur Erforschung der Mobilität der Zukunft. Ein besonderer Fokus der Gruppe liegt dabei auf der Entwicklung von hocheffizienten batterieelektrischen Langstreckendrohnen. Ein Schwerpunkt wie gemacht für die New Flying Competition.

» zum vollständigen Artikel


2. Mein Thema des Monats

Nach zwei Jahren und drei Impfungen hat es mich erwischt: Corona. Häusliche Isolation. So wie mir geht es derzeit Millionen anderer Menschen auf der Welt. Grund genug, sich noch einmal Gedanken über die Verwendung von Drohnen in der Pandemie-Bekämpfung und zur Vermeidung sozialer Kontakte zu machen. Mein Thema des Monats.

https://youtu.be/eYMF2LwJE-g

In meiner monatlichen Video-Kolumne beschäftige ich mich mit aktuellen Ereignissen und Entwicklungen rund um die Drone-Economy. Was mich in den vergangenen Wochen bewegt hat, das erfahren Sie auf unserem Youtube-Kanal.



3. Zahl des Monats

Die Einsatzmöglichkeiten unbemannter Systeme im Energiesektor sind vielfältig. Die Bandbreite reicht dabei vom Trassen- und Anlagenmonitoring über den Objekschutz von Kraft- und Umspannungswerken bis hin zur Zustandsüberwachung von Solarfeldern und der Versorgung von Offshore-Windparks. Dementsprechend groß ist hier das Potenzial für die Drone-Economy. Auf stolze 9,3 % beziffert Drone Industry Insights die weltweite durchschnittliche jährlichen Wachstumsrate (CAGR, Compound Annual Growth Rate) bis 2026 für Drohnen in der Energiebranche. Mit einem spürbaren regionalen Gefälle. Echte Wachstumstreiber werden laut des aktuellen „Drones In Energy Industry Report 2022“ beispielsweise Südamerika und Europa sein. Für die heimische Drone-Economy haben die Hamburger Marktanalysten besonders gute Nachrichten, prognostizieren sie für Deutschland doch eine CAGR, die nicht nur über dem globalen, sondern auch über dem europäischen Durchschnitt liegen wird.

Jeden Monat neu präsentieren das Fachmagazin Drones und das Marktforschungsunternehmen Drone Industry Insights die „Zahl des Monats“ und werfen so ein Schlaglicht auf eine bedeutsame Kennziffer für die deutsche Drone-Economy. Der vollständige „Drones In Energy Industry Report 2022“ ist unter https://droneii.com/product/drones-in-energy-industry-report erhältlich.


4. Highlight-Themen

Auf der Drones-Website finden Sie regelmäßig aktuelle Reportagen, Meldungen und Interviews. In Drones Monthly blickt die Redaktion zurück auf einige Highlight-Themen.





5. Aus dem PR-Portal

Aktuelle Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy erscheinen regelmäßig im PR-Portal von Drones.

Foto: Teledyne FLIR

Verbesserte LWIR-Wärmeleistung auf kompaktem Bauraum und ideal für den Einsatz in Drohnen: Teledyne FLIR, ein Geschäftsbereich von Teledyne Technologies Incorporated, kündigt die Markteinführung des Boson+ LWIR-Moduls an. Mit einer thermischen Empfindlichkeit von 20 Millikelvin oder weniger ist dieses Modul nach Herstellerangaben die empfindlichste langwellige Infrarotkamera, die derzeit auf dem Markt verfügbar ist.

» zum vollständigen Artikel


6. Aus den Verbänden

Was gibt es Neues bei den Fachverbänden für die unbemannte Luftfahrt? Aktuelle Infos dazu gibt es regelmäßig in Drones Monthly.


Florian König, Jonas Rex-Quincke und Prof. Dr. Martin Maslaton (v.l.n.r.)

Neuer Vorstand & „Call4Papers“

Der Branchenverband Zivile Drohnen (BVZD) setzt sich seit seiner Gründung im Jahr 2016 dafür ein, den Dialog zwischen Drone-Economy sowie Politik und Gesellschaft zu fördern. Den Verband nach Außen repräsentiert ein dreiköpfiger Vorstand, der auf der Mitgliederversammlung am 17. März diesen Jahres für eine neue Amtszeit gewählt wurde. Vorsitzender des Vorstands und Justiziar ist jetzt der Leipziger Fachanwalt für Verwaltungsrecht Prof. Dr. Martin Maslaton. Neuer Zweiter Vorsitzender ist Jonas Rex-Quincke, der als Prokurist und stellvertretender Geschäftsführer der Kommunikationsagentur Erste Lesung beste Kontakte in den Berliner und Brüsseler Politikbetrieb in die Vorstandsarbeit einbringen wird. Im Amt bestätigt wurde zudem Florian König, der im BVZD-Vorstand weiterhin für die Bereiche Kommunikation und Finanzen zuständig ist. www.bvzd.org

Am 07. und 08. November 2022 findet in Köln das European Drone Forum statt, das vom Fachverband UAV DACH in Kooperation mit der europäischen Flugsicherheitsagentur EASA und dem Bundesministerium für Digitales und Verkehr ausgerichtet wird. „The international conference on unmanned aviation“ lockt jedes Jahr Vertreterinnen und Vertreter aus Industrie, Wissenschaft und Politik an, um sich über die Zukunft der Drone-Economy auszutauschen. Wer diese Bühne nutzen möchte, um über aktuelle Sachverhalte und Forschungsergebnisse sowie künftige Projekte zu berichten, kann noch bis zum 15. Mai 2022 einen Vorschlag für eine eigene Präsentation beziehungsweise einen Vortrag einreichen. Das Online-Formular für den aktuellen „Call4Papers“ finden Sie hier: https://eudroneforum.org/european-drone-forum-2022/call4papers-edf2022/

Der Fachverband CURPAS wird am 27. und 28. April mit einem Ausstellungsstand auf der Sonderveranstaltung „Drohnen im BOS-Einsatz“ im Rahmen der AERO in Friedrichshafen vertreten sein. Des Weiteren werden sich Mitgliedsunternehmen am attraktiven Vortrags- und Diskussionsprogramm beteiligen. Die internationale Luftfahrtmesse AERO findet vom 27. bis 30. April 2022 statt. „Wir verstehen uns als Kompetenzplattform, die innovative Technologien vertritt und vorantreibt“, sagte CURPAS-Projektleiterin Dr. Christina Eisenberg am Rande eines Planungsmeetings am Hauptsitz der CONDOR Gruppe in Essen, die über UAV-Unternehmen wie CONDOR Multicopter & Drones oder auch Germandrones seit einigen Jahren CURPAS-Mitglied ist. www.curpas.eu

Am 27. April startet der Bundesverband Copter Piloten (BVCP) mit einem Auftakt-Meeting eine mehrteilige Workshop-Reihe zur Antragsstellung für Genehmigungen in der Speziellen Betriebskategorie gemäß EU-Drohnenverordnung. Das Themenspektrum reicht von Grundlagenwissen zum allgemeinen Verfahren über die schrittweise Erstellung eines eigenen Benutzerhandbuchs bis hin zur SORA-Bewertungen und der Einstufung in die verschiedenen SAIL-Kategorien. Anmeldungen sind ab dem 15. April möglich: https://bvcp.de/schulungen-und-drohnenfuehrerschein/ Zudem unterstützt der BVCP gemeinsam mit der Austrian Drone Task Force (ADTF) das Drohnen Festival Anras in Österreich. Am 23. April können Interessierte im Anraser Pfleghaus (Dorf 45, 9912 Anras) Interessantes rund um die ambitionierte Drohnennutzung in Erfahrung bringen.


7. Das schreiben die Anderen

Vor mittlerweile fast 10 Jahren preschte Amazon-Gründer Jeff Bezos mit der Ankündigung vor, dass bereits in wenigen Jahren ganze UAS-Flotten zum Transport von Waren eingesetzt werden sollten. Doch während Konkurrenten wie etwa Wing bereits mit der Auslieferung von Produkten des täglichen Bedarfs begonnen haben, lassen die „Amazon-Drohnen“ trotz enormer Entwicklungsinvestitionen noch auf sich warten. Woran das liegt, damit beschäftigen sich die Kolleginnen und Kollegen von Bloomberg, die für ihren Beitrag interne Dokumente einsehen und mit aktuellen sowie früheren Amazon-Leuten sprechen konnten.

» zum vollständigen Artikel


8. Termin des Monats im Mai

Real Estate Arena/micromobility expo

Messe-Doppel in Hannover ist Drones Termin des Monats

Die Fragen, wie wir in Zukunft leben und wie die Mobilität von Morgen aussehen wird, bewegen sowohl die Wissenschaft als auch zahlreiche Unternehmen. Insbesondere klimaneutrale Formen des Transports von Waren und Personen, aber auch eine effiziente sowie digitale Bau- und Wohnungswirtschaft sind wesentliche Stützpfeiler zukünftiger Gesellschaften. Und in all diesen Zukunftsfeldern werden auch unbemannte Systeme eine wichtige Rolle spielen. Mit der Real-Estate-Arena (18./19. Mai) sowie der micromobility expo (19. Mai) finden zwei spannende Events auf dem Gelände der Deutschen Messe in Hannover statt, die in herausfordernden Zeiten Orientierung geben wollen. Und gleichzeitig spannende Entwicklungsperspektiven für die Drone-Economy aufzeigen dürften. www.real-estate-arena.com / www.micromobilityexpo.de


Weitere informative Interviews und aktuelle Meldungen aus der World of Drones lesen Sie regelmäßig unter www.drones-magazin.de oder jeden zweiten Donnerstag des Monats in Drones Monthly, dem Newsletter für die Drone-Economy.

Bis dahin: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Jan Schönberg
und das Team von Drones Monthly


>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden