Quantum-Systems unterstützt Wilderness International

Kaufen und bewahren

Die großen Waldgebiete der Erde sind einzigartige Ökosysteme, denen zudem im Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel überragende Bedeutung zukommt. Sie zu schützen hat sich Wilderness International zur Aufgabe gemacht. Die Idee: Kaufen und bewahren. Unterstützung bekommt die Stiftung mit Sitz in Dresden dabei seit einiger Zeit vom deutschen Drohnenhersteller Quantum-Systems.

Von

Das Konzept von Wilderness International ist so einfach wie effektiv. Durch den Ankauf von Wildnisgebieten in Kanada und Peru werden ökologisch wertvolle Areale bestmöglich vor Abholzung oder anderweitiger Zerstörung bewahrt. Jeder Unterstützer kann sich sein individuelles Fleckchen Erde aussuchen – und die Natur anschließend sich selbst überlassen. Da bislang nur vergleichsweise niedrig aufgelöstes Kartenmaterial zur Verfügung stand, war es Spendern allerdings kaum möglich, sich ein detailliertes Bild von der Entwicklung ihres Stückchens Regenwald zu machen. 

Einmalige Daten

An dieser Stelle kommt Quantum-Systems ins Spiel. Dank hochaufgelöster LiDAR- und Multispektral-Daten, die erstmals im Sommer 2021 mithilfe der Trinity F90+ gesammelt wurden, kann Wilderness International mittlerweile nicht nur wesentlich präzisere Ansichten der mit den gesammelten Spenden gekauften Gebiete zur Verfügung stellen. Es ist zudem möglich, die Entwicklung der Schutzzonen in regelmäßigen Abständen zu dokumentieren. Was nicht nur die Eigentümer, sondern auch Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vor Ort und in Deutschland freut. Denn die auf diese Weise gewonnenen Daten lassen Rückschlüsse darauf zu, wie sich die auf sich gestellte Natur entwickelt und welchen Einfluss das sich erhitzende Klima sowie die Umweltverschmutzung schon jetzt auf die Waldregionen auf der Nord- und Südhalbkugel haben.

Doch damit lässt es Quantum-Systems nicht bewenden. Das Unternehmen aus dem bayerischen Gilching möchte selbst etwas tun, um neben der praktischen Unterstützung von Wilderness International auch den eigenen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Schließlich lässt sich eine Drohnenproduktion – trotz umfangreicher Bemühungen zur Ressourcenschonung und kurzer Lieferketten – nicht vollständig klimaneutral gestalten. Daher werden seit Dezember 2021 mit jedem Verkauf einer Trinity F90+ über eine Spende an Wilderness International 64 Quadratmeter peruanischen Regenwalds gekauft und auf diese Weise geschützt. 

Ökologischer Fußabdruck

Nach Angaben von Quantum-Systems kompensiert jede dieser Flächen 3,84 Tonnen CO2 in seiner Biomasse. Und damit so viel, wie acht Kühlschränke von der Produktion über die durchschnittliche Lebensdauer bis hin zur Entsorgung produzieren. Oder auch 50 Smartphones. „Die Unterstützung, um die uns Wilderness International gebeten hat, steht in direktem Zusammenhang mit unserem Kerngeschäft: Vermessung und Geoinformationssysteme mittels Drohnentechnologie“, erklärt Brock Ryder, Head of Commercial Sales bei Quantum-Systems. „Wir sind beeindruckt von der Arbeit von Wilderness International. Und gleichzeitig wollen wir als Unternehmen Verantwortung für unseren ökologischen Fußabdruck übernehmen und etwas zurückgeben.“

Foto: Wilderness International

 

Lese-Tipp

Mehr dazu, wie Drohnen zum Schutz von Wäldern und in der Forstwirtschaft eingesetzt werden, lesen Sie in Drones 3/2022. Das Heft ist ab dem 14. April im Online-Shop unter www.drones-magazin.de/shop erhältlich. Dort finden Sie im Übrigen auch alle weiteren noch verfügbaren Ausgaben des Magazins für die Drone-Economy zum nachbestellen.



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden