Veranstaltung

Talentaufgebot bei World Drone Racing Championships

Nachdem wir am Mittwoch vom 14-jährigen Killian Rousseau berichteten, der souverän den Drone Racing World Cup gewann, bereitet sich nunmit der elf Jahre alten Wanraya Wannapong (Foto) aus Thailand eine noch jüngere Drohnenpilotin auf den nächsten großen Wettkampf vor. Im Mai 2018 gewann sie bereits das nationale China Drone Racing Open in Shenzhen. Jetzt ist sie, zusammen mit 127 anderen Dronenpiloten und –pilotinnen aus 34 Ländern wieder unterwegs ins „Silicon Valley Chinas“.

Von

Diesmal zur FAI World Drone Racing Championships 2018, die in knapp einer Woche startet. Bis zum 4. November messen sich die Teilnehmer, darunter 43 Junioren und 12 Frauen, in Team- und Einzelwettbewerben. Die deutschen Farben vertreten Sven „Dippi“ Claar, Patrick Gantner, Adam Pyschny und Daniela Seel. Als Junior geht Justin Meier im Reich der Mitte an den Start. Online verfolgen kann man die Championships auf www.faidroneworld2018.aero oder im Facebook-Livestream: www.facebook.com/drones.fai

Foto: FAI / Marcus King



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden