Drones Monthly – August 2022

Liebe Leserinnen, liebe Leser.

Der europäische Copernicus-Dienst für Katastrophen- und Krisenmanagement setzt künftig verstärkt auf UAS-generierte Daten. Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft fördert die Anschaffung von Drohnen zur Rehkitzrettung und ein Team der TH Münster war beim internationalen Field Robot Event erfolgreich. Diese und andere aktuelle Themen finden Sie in Drones Monthly im August 2022.

Der Newsletter für die Drone-Economy erscheint immer am zweiten Donnerstag im Monat und ist ein kostenloser Service aus der Redaktion des Magazins Drones. Aktuelle Nachrichten aus der und für die Branche finden Sie zudem regelmäßig unter www.drones-magazin.de.


Inhalt

1. Field Robot Event: Agrardrohnen im Wettstreit
2. Video-Kolumne: Mit offenen Augen durch die Urlaubszeit
3. Industry Insights: Die aktuelle Zahl des Monats
4. Branchen-News: Highlight-Themen aus der Drones-Redaktion
5. Copernicus-Dienst: FairFleet kooperiert mit EU-Informationsservice
6. Aus den Verbänden: Politische Gespräche und lockerer Gedankenaustausch
7. Presseschau: Das schreiben die Anderen
8. Ausblick: Der Termin des Monats im September


1. Top Story

Precision Farming

Field Robot Event: Agrardrohnen im Wettstreit

Die Landwirtschaft – Stichwort: Precision Farming – ist ein wichtiger Zielmarkt für die internationale Drone-Economy. Neben unbemannten Flugsystemen bietet er auch für automatisiert oder sogar autonom agierende Fahrzeuge jede Menge Einsatzpotenziale. Im Rahmen der von der Deutschen Landwirtschafts-Gesellschaft (DLG) ausgerichteten Feldtage trafen sich Vertreterinnen und Vertreter verschiedener internationaler Forschungseinrichtungen in Mannheim, um sich über entsprechende Technologien auszutauschen – und die jeweils entwickelten Agrarroboter beim Field Robot Event gegeneinander antreten zu lassen.

Das International Field Robot Event wurde 2003 von der niederländischen Universität Wageningen aus der Taufe gehoben. Dabei treten Studierende aus der ganzen Welt mit ihren selbst entwickelten Feldrobotern gegeneinander an. Nach zweijähriger Corona-Zwangspause fand der Wettbewerb in diesem Jahr erstmals wieder in Präsenz statt und insgesamt zwölf Teams aus Deutschland, Italien, Slowenien und den Niederlanden traten mit ihren Konstruktionen in verschiedenen Disziplinen gegeneinander an.

» zum vollständigen Artikel


2. Mein Thema des Monats

Wer mit offenen Augen unterwegs ist, der findet überall Anregungen, Inspirationen und Gelegenheiten, wie und wo Drohnen nutzbringend und vor allem ökonomisch sinnvoll eingesetzt werden können. Das fällt besonders in der Urlaubszeit auf, wenn man in kurzer Zeit viele neue und spannende Eindrücke sammeln kann. Es kann daher durchaus erkenntnisreich sein, auch in der Sommerfrische die Welt stets durch die „Drohnenbrille“ zu betrachten. Denn Reisen bildet schließlich. Mein Thema des Monats.

https://youtu.be/BwcdU9IwnMA

In meiner monatlichen Video-Kolumne beschäftige ich mich mit aktuellen Ereignissen und Entwicklungen rund um die Drone-Economy. Was mich in den vergangenen Wochen bewegt hat, das erfahren Sie auf unserem Youtube-Kanal.


3. Zahl des Monats

Drohnen erobern immer mehr Wirtschaftszweige. Was für viele Szene-Beobachter ohnehin klar ist, das untermauern auch die Zahlen von Drone Industry Insights. Die Hamburger Marktanalysten untersuchten für die „Commercial Drone Investments Database 2022“ mehr als 750 Partnerschaften, die seit 2015 von Unternehmen aus der Drone-Economy eingegangen wurden. Das Ergebnis: In jedem der untersuchten Jahre schlossen sich Drohnenunternehmen durchschnittlich in 63,14 Prozent der Fälle mit Partnern außerhalb der Drone-Economy zusammen. Ein gutes Zeichen für ein gesundes Wachstum der Branche und für den Einsatz unbemannter Systeme in einer steigenden Anzahl unterschiedlicher Use-Cases.

Jeden Monat neu präsentieren das Fachmagazin Drones und das Marktforschungsunternehmen Drone Industry Insights die „Zahl des Monats“ und werfen so ein Schlaglicht auf eine bedeutsame Kennziffer für die deutsche Drone-Economy. Die vollständige „Commercial Drone Investments Database 2022“ ist unter https://droneii.com/product/commercial-drone-investments-database erhältlich.


4. Highlight-Themen

Auf der Drones-Website finden Sie regelmäßig aktuelle Reportagen, Meldungen und Interviews. In Drones Monthly blickt die Redaktion zurück auf einige Highlight-Themen.





5. Aus dem PR-Portal

Aktuelle Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy erscheinen regelmäßig im PR-Portal von Drones.

Bei Katastrophenlagen werden möglichst präzise Geo-Informationen benötigt, um das Ausmaß der Schäden evaluieren und gegebenenfalls Sofortmaßnahmen einleiten zu können. Der Drohnen-Service-Provider FairFleet hat jüngst einen Rahmenvertrag über vier Jahre zur Erstellung von hochauflösenden Karten für den europäischen Copernicus-Dienst unterzeichnet. Gegenstand der Vereinbarung ist es, per UAS Luftaufnahmen zu generieren, die als alternative Quelle für Satellitenbilder und In-situ-Daten (Bodendaten) herangezogen werden sollen, wenn keine aktuellen Satellitenbilder verfügbar sind oder deren Auflösung nicht ausreichend ist.

» zum vollständigen Artikel


6. Aus den Verbänden

Was gibt es Neues bei den Fachverbänden für die unbemannte Luftfahrt? Aktuelle Infos dazu gibt es regelmäßig in Drones Monthly.


Foto: BMDV

Politische Gespräche und lockerer Gedankenaustausch

Auch wenn in Berlin derzeit parlamentarische Sommerpause herrscht, so gehen die Aktivitäten des UAV DACH auf politischer Ebene natürlich unvermindert weiter. So traf sich der Vorstandsvorsitzende des UAV DACH e.V., Achim Friedl, am 01. August zu einem Gedankenaustausch mit Stefan Schnorr, seines Zeichens Staatssekretär im Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV). Dabei hinterlegte Friedl die Bedeutung angemessener gesetzlicher Rahmenbedingungen für die Drone-Economy, um Anwendungskonzepte erfolgreich in den Regelbetrieb überführen zu können. Es bestand Einigkeit darüber, dass die zivile Drohnenindustrie in Deutschland dabei von der Bundesregierung unterstützt werden solle. Eine Haltung, die auch Jürgen Lenders (FDP) teilt. Achim Friedl traf das ordentliche Mitglied im Verkehrsausschuss des Deutschen Bundestages bereits 14 Tage vor dem Termin im BMDV zu einem persönlichen Gespräch. Dabei sagte Jürgen Lenders seine Unterstützung bei der Förderung der unbemannten Luftfahrt zu. Gute Signale, die nicht nur der UAV DACH und seine Mitgliedsunternehmen wohlwollend zur Kenntnis nehmen dürften. www.uavdach.org

Nachdem Präsenztreffen lange Zeit aus nur zu bekannten Gründen nicht stattfinden konnten, startete kürzlich in Wolfsburg wieder die lose Reihe der Copter-Stammtische, die vom Bundesverband Copter Piloten initiiert wurde. Dabei können sich in lockerer Runde Drohnenbetreiber kennenlernen und Erfahrungen austauschen. Die nächste Gelegenheit zur Teilnahme gibt es in Köln, wo sich BVCP-Mitglieder und Interessierte am 02. September ab 19 Uhr im Restaurant und Biergarten Maybach (Maybachstraße 111, 50670 Köln) treffen können. Um eine Anmeldung unter info@bvcp.de wird gebeten, eine spontane Teilnahme ist aber ebenfalls möglich. www.bvcp.de


7. Das schreiben die Anderen

Eine feuerspuckende Drohne klingt zunächst einmal wie Science Fiction. Oder ein Gimmick aus einem B-Movie. Doch bei Verteilnetzbetreiber Westnetz ist das Ganze ein gern genutztes Einsatzmittel, um Fremdkörper wie etwa Flugdrachen oder Luftballone aus Hochspannungsleitungen zu brennen, wenn diese sich dort verfangen haben. Geht das doch wesentlich schneller als mit herkömmlichen Methoden. Zudem setzt das Tochterunternehmen von Westenergie auch in anderen Fällen auf UAS-Unterstützung, wie die Kolleginnen und Kollegen vom SWR berichten.

» zum vollständigen Artikel


8. Termin des Monats im September

Commercial UAV Expo America

Vom 06.-08. September ist Drones Termin des Monats

Unter dem Motto „Vertical Focus. Global Reach.” findet vom 06. bis 08. September im Caesars Forum in der Glücksspielmetropole Las Vegas die Commercial UAV Expo America statt. Bei dem Event mit Ausstellungs- und Vortragsprogramm dreht sich alles um die Integration unbemannter Systeme in den Luftraum sowie die Etablierung UAS-gestützter Geschäftsmodelle. In Keynotes geben zum Beispiel Dallas Brooks (Wing), Keller Rinauldo (Zipline) und Jim O’Sullivan (Matternet) interessante Einblicke zum aktuellen Stand der globalen Drone-Economy und werfen einen Blick voraus auf kommende Trends und anstehende Entwicklungen. www.expouav.com


Weitere informative Interviews und aktuelle Meldungen aus der World of Drones lesen Sie regelmäßig unter www.drones-magazin.de oder jeden zweiten Donnerstag des Monats in Drones Monthly, dem Newsletter für die Drone-Economy.

Bis dahin: Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Jan Schönberg
und das Team von Drones Monthly


>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden