Was muss man vor dem Drohnen-Fliegen beachten?

Wer in Deutschland mit einer Drohne fliegen möchte, muss ein paar grundlegende Dinge beachten. Welche das sind, haben wir in einer Übersicht zusammengestellt. Wer sich an diese grundlegenden Regeln hält, wird viel Spaß an seinem Kopter haben.

1. Versicherungsschutz
Um eine Drohne in Deutschland steuern zu dürfen, bedarf es einer Luftfahrthaftpflicht-Versicherung. Verursachte Schäden werden von der privaten Haftpflichtversicherung in der Regel nicht mit abgedeckt.

Den kompletten Artikel können Sie in der Ausgabe 02/2017 von DRONES lesen. Diese können Sie in der App von DRONES für Android und iOS lesen oder im Alles-rund-ums-Hobby-Shop bestellen.