Initiative

Stadt Hamburg schließt sich der Urban Air Mobility

Die Hansestadt Hamburg erweitert ihre Bemühungen, sich als einen der führenden europäischen Standorte für den innovativen Einsatz zivilier Drohnentechnologie zu etablieren. (Wir berichteten in Drones-Ausgabe 2/2018) Nach dem Engagement im SMILE-Forschungsprojekt ("Smart Last Mile Logistsics") und der WiNDroVe-Innitiative ("Wirtschaftliche Nutzung eines drohnenbasierten Luftverkehrssystems in Metropolregionen") schloss sich Hamburg auch dem europäischen "Urban Air Mobility"-Projekt an (UAM).

Von

Mit der von der Europäischen Kommission unterstützen Initiative soll die urbane Mobilität der Zukunft in die dritte Dimension geführt werden: den Luftraum. Dabei soll der smarten Nutzung von zivilen Drohnen eine Schlüsselrolle zukommen.

Nach Angaben der EIP-SCC (European Innovation Partnership on Smart Cities and Communities) verursachen Verkehrsstaus innerhalb der Europäischen Union einen jährlichen volkswirtschaftlichen Schaden von annähernd 100 Milliarden Euro. Daher gehöre es gerade mit Blick auf die großen Ballungszentren zu den wesentlichen Zukunftsfragen, effiziente Wege der Mobilität zu erschließen. Als Modellregion für Drohnentechnologien ist die Freie und Hansestadt Hamburg jetzt offizieller UAM-Partner. „Mit international sichtbaren Kernbranchen wie Luftfahrt, maritimer Logistik, Windenergie oder Life Science ist Hamburg geradezu dafür prädestiniert, neue smarte Anwendungsfelder für Drohnen im zivilen Bereich zu entwickeln, von denen Wirtschaft und Bevölkerung gleichermaßen profitieren“, teilte Frank Horch, Senator für Wirtschaft, Verkehr und Innovation mit.

Foto: Jan Brandes (Hamburg Aviation)



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen