Aerial Intelligence

UX11 wird nach Kooperation von Delair für Kartographierungsprojekte genutzt

Es herrscht Bewegung auf dem internationalen Drohnenmarkt. Schlag auf Schlag kommen in diesen Tagen die Nachrichten über strategische Partnerschaften und Kooperationen. Vor allem US-Firmen gehen hier voran, stecken Claims auf dem Zukunftsmarkt der kommerziellen Drohnennutzung ab. Aber nicht nur jenseits des Großen Teichs, auch in Europa ist man nicht untätig.

Von

Neuestes Beispiel: Der französische Drohnenhersteller Delair gab bekannt, dass das amerikanische Beratungs- und Planungsunternehmen Weaver Consultants Group künftig die Delair-Flächendrohne UX11 für Vermessungs- und Kartographierungsprojekte großer, gegebenenfalls auch schwer zugänglicher Flächen einsetzen wird. Auch die cloudbasierte Software-Plattform Delair Aerial Intelligence, mit deren Hilfe die aus der Luft gewonnenen Daten weiterverarbeitet und aufbereitet werden können, ist Teil der per Pressemitteilung bekannt gegebenen Zusammenarbeit. Man darf gespannt sein, welche weiteren Partnerschaften als Nächstes bekannt gegeben werden und wie viel Fahrt die Verteilungskämpfe in der Branche noch aufnehmen werden.

Foto: Delair/Weaver Consultants Group



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden