Das 4. European Drone Forum findet am 15. November in Köln statt

„Drohnentechnologie im großen Stil“

Der Austausch unter den verschiedenen Stakeholdern ist ein zentraler Baustein für die künftige Entwicklung der europäischen Drohnenindustrie. Zu einer wichtigen Dialogplattform hat sich das vom Branchenverband UAV DACH veranstaltete European Drone Forum entwickelt. In diesem Jahr findet die eintägige Konferenz am 15. November im Dorint-Hotel Messe Köln statt. Und das Veranstaltungsmotto „Anwendung der Drohnentechnologie im großen Stil“ lässt erahnen, dass es inhaltlich vor allem um die wesentlichen Zukunftsfragen für die Drone-Economy gehen soll.

Von

Für das European Drone Forum 2021 haben sich die Verantwortlichen des UAV DACH mit der europäischen Flugsicherheitsagentur EASA und dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur zwei für die Branche ganz wesentliche Institutionen als Kooperationspartner gesichert. Dementsprechend interessant dürften die Diskussionen über die Anwendung der einheitlichen europäischen Gesetze für den Betrieb von unbemannten Luftfahrzeugen werden. Auch das Zukunftsthema U-space darf natürlich nicht auf der Agenda fehlen. Die Beteiligung der EASA an der Ausrichtung des European Drone Forum lässt dabei auf intensive Einblicke in die Entwicklung aktueller und künftiger Regularien hoffen. So hat die European Aviation Safety Agency Vertreter aller Luftfahrtbehörden Europas eingeladen, sich an dem Gedankenaustausch und den Diskussionen in Köln zu beteiligen.

Theorie und Praxis

„Für den UAV DACH stehen die faire Integration von UAS in den Luftverkehr und eine hohe Sicherheit in der Luft und am Boden im Vordergrund“, sagt Achim Friedl, Vorstandsvorsitzender des UAV DACH. „Dazu bedarf es technischer Zuverlässigkeit und gut qualifizierten Personals. Der Austausch auf dem European Drone Forum trägt dazu bei, diese Ziele zu erreichen.“ Neben den Debatten über regulatorische Fragestellungen wird aber auch die konkrete Anwendungspraxis nicht zu kurz kommen. (Lese-Tipp: European Drone Forum 2020 in Berlin) So werden Vertreter der Drone-Econom aktuelle Neuerungen in den Bereichen UAV-Technik und -Betriebsszenarien aufzeigen und in einer begleitenden Ausstellung Möglichkeiten zur Nutzung der „Drohnentechnologie im großen Stil“ präsentieren.

Abbildung: UAV DACH



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden