Förderung einer nachhaltigen und intelligenten Mobilität

Drohnenstrategie 2.0 für Europa

Fast auf den Tag genau ein Jahr, nachdem EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ihre Pläne für den „Green Deal“ vorgestellt hatte, präsentierten ihr Vizepräsident Frans Timmermans und Verkehrskommissarin Adina Vălean (Foto) Ende des vergangenen Jahres eine „EU-Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“. Drohnen spielen darin eine bedeutsame Rolle, sodass bis 2022 eine Drohnenstrategie 2.0 für Europa entwickelt werden soll. In einem ersten Schritt sind nun die Bürgerinnen und Bürger am Zug, die bis einschließlich 02. Juli 2021 Feedback dazu geben können, was bei der Strategieplanung berücksichtigt werden sollte.

Von

Man bekenne sich, so heißt es in der „EU-Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität“, zur Nutzung von unbemannten Flugzeugen sowie Drohnen für die nachhaltige Mobilität von Gütern und Personen. Auch wolle man die regulatorischen Rahmenbedingungen weiter vorantreiben – beispielsweise für den U-space. Die Kommission werde daher eine „Drohnenstrategie 2.0“ verabschieden, in der mögliche Wege für die weitere Entwicklung dieser Technologie und ihres regulatorischen und wirtschaftlichen Umfelds dargelegt werden. Mit der „Drone Strategy  2.0“, so die Hoffnung der Kommission, könne die Entwicklung der Drone-Economy unterstützt sowie die Entstehung eines voll entwickelten Drohnen-Ökosystems in der EU gefördert werden.

Mit der aktuellen Bürgerbefragung sind die Konsultationen zur Vorbereitung dieser Strategie eingeläutet worden, deren Verabschiedung voraussichtlich im Jahr 2022 erfolgen wird. Den eingehenden Rückmeldungen werde bei der weiteren Entwicklung und Feinabstimmung der Initiative Rechnung getragen, heißt es auf der dazugehörigen Website. Die Kommission werde die eingegangenen Beiträge in einem Bericht zusammenfassen und dabei erläutern, in welcher Weise sie berücksichtigt werden oder warum bestimmte Vorschläge nicht aufgegriffen werden könnten.

Foto: EC/Audiovisual Service



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen