Deutsche Telekom organisiert Multikopter-Choreo im Olympiapark – DRONES

Deutsche Telekom organisiert Multikopter-Choreo im Olympiapark

Eine spektakuläre Lichtshow mit 300 Drohnen plant die Deutsche Telekom in Zusammenarbeit mit den Firmen AO Drones, DO IT! und DDB heute Abend in München. In einer zehnminütigen Show sollen die eigens konzipierten Multikopter eindrucksvolle Visualisierungen in den Nachthimmel bringen. Höhepunkt soll das laut Veranstalterangaben mit etwa 750.000 Kubikmetern weltweit größte Magenta 5G-Herz werden. „5G bietet uns mehr Kapazität, mehr Speed und innovative neue Anwendungen. Mit der spektakulären Drohnenshow machen wir darauf aufmerksam, dass schon heute rund 40 Millionen Menschen in Deutschland 5G nutzen können“, erklärt Michael Hagspihl, Geschäftsführer Privatkunden bei der Telekom. Wer das PR-Ereignis live erleben will, hat dazu am 17. Oktober gegen 19 und gegen 22 Uhr – unter Einhaltung der AHA-Regeln – im Münchner Olympiapark Gelegenheit. Immer abhängig von den Wetterbedingungen, denn bei Regen findet die Show nicht statt.

Foto: Telekom