G4S EMEA wählt Dedrone, um Kunden in über 50 Ländern Schutz vor Drohnen zu ermöglichen

Sterling, VA und London, UK, 19.01.2023 - Dedrone, der Marktführer für Luftraumsicherheit, hat seine Partnerschaft mit G4S, einem Unternehmen von Allied Universal®, für Europa, den Nahen Osten und Afrika (EMEA) bekanntgegeben. G4S wird seinen Kunden in über 50 Ländern Dedrones Lösung zur Erkennung, Verfolgung, Identifizierung und Analyse von Drohnen anbieten.

“Die Partnerschaft mit Dedrone ermöglicht es uns eine weitere Komponente zu unserer Risikoanalyse hinzuzufügen, um die individuelle Bedrohungslage beim Schutz des Luftraums unserer Kunden zu bewerten. Dadurch, dass die Dedrone-Lösung problemlos in Produkte von Drittanbietern integriert werden kann, können unsere Kunden das System zur Bekämpfung von unbemannten Flugsystemen schnell in ihre bestehende Sicherheitsinfrastruktur einbauen“, sagt Erik Deleersnyder, Regional Director Technology Solutions Development bei G4S.

Die Staatspolizei Lettlands ist einer der ersten G4S-Kunden, der von der neuen Partnerschaft mit Dedrone profitiert. Mit einem mobilen System zur Erkennung, Identifizierung, Verfolgung und Analyse von Drohnen werden unter anderem Großveranstaltungen in Riga geschützt.

“Diese Detektionslösung ist eine signifikante Bereicherung für die lettische Staatspolizei, um den Verkehr von unbemannten Flugsystemen wirksam zu kontrollieren. Die ersten Tests haben bewiesen, dass die Dedrone-Lösung qualitativ hochwertig ist und unsere Fähigkeiten, die nationale Sicherheit Lettlands zu gewährleisten, zweifellos verstärken wird”, erklärt der Vertreter der lettischen Staatspolizei, Māris Vitkovski, der für unbemannte Luftfahrtsysteme (UAS) und Flugsicherung zuständig ist. “Dieses System ermöglicht es das Modell, die Höhe, die Geschwindigkeit und die Flugroute der Drohne sowie den Standort des Piloten zu bestimmen, was für die Feststellung möglicher Gesetzesverstöße unerlässlich ist. Wir werden die Dedrone-Lösung bei Veranstaltungen einsetzen, um Verstöße und Bedrohungen zu verhindern und die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.”

In Lettland gibt es 6.000 registrierte Drohnenpiloten und noch viele weitere, die keine Lizenz haben. Die Polizei muss also einen Spagat schaffen zwischen dem Schutz vor den Bedrohungen durch Drohnen und der Möglichkeit, diese auf sichere und verantwortungsvolle Weise zu fliegen.

“Wir stehen in Lettland vor einer echten Herausforderung für öffentliche Veranstaltungen und kritische Infrastrukturen, da jedes Jahr immer mehr Drohnen produziert und verkauft werden. Was wir brauchten, war ein flexibles System, das jede Drohne erkennen und in unterschiedlichen Situationen und Umgebungen eingesetzt werden kann, um ein hohes Maß an Sicherheit zu gewährleisten. Dedrone bietet genau diese Flexibilität, ohne die Sicherheitsanforderungen zu beeinträchtigen”, sagt Aleksandrs Šnevels, Leiter der Technologieabteilung von G4S in Lettland.

DedroneTracker, Dedrones Command-and-Control Plattform für Drohnendetektion, basiert auf einer offenen Systemarchitektur und ermöglicht die Integration von Drittanbieter-Hardware, einschließlich eventuell bereits vorhandener Sensoren und Kameras. Mithilfe seiner künstlichen Intelligenz (KI) bewertet und priorisiert DedroneTracker kontinuierlich Drohnenbedrohungen.

Vor kurzem hat Dedrone den DedroneDefender auf den Markt gebracht, einen tragbaren Störsender zur Drohnenabwehr, der für zivile, staatliche und lokale Strafverfolgungsbehörden in urbanen Gebieten entwickelt wurde.

„Diese Partnerschaft mit einem der weltweit führenden Anbieter von Sicherheitslösungen ist der logische nächste Schritt für Dedrone, um unsere Position als Marktführer für Drohnendetektion weiter auszubauen. Wir freuen uns, den Kunden von G4S unser komplettes Produktportfolio zur Verfügung stellen zu können, um sie dabei zu unterstützen, den Bedrohungen durch Drohnenangriffe schnell und wirksam entgegenzuwirken“, erklärt Jan Peter Schween, VP EMEA von Dedrone. „Unabhängig von der Größe des Standorts oder der aktuellen Sicherheitsausstattung können wir unsere Lösung für einen effektiven Schutz des Luftraums schnell integrieren.“

Dedrone schützt Unternehmen und Organisationen in 40 Ländern, darunter vier der G7-Nationen, neun US-Bundesbehörden, darunter das Verteidigungsministerium, mehr als 75 Standorte kritischer Infrastrukturen, über 20 internationale Flughäfen und 50 Justizvollzugsanstalten weltweit. Das Unternehmen bietet Drohnenerkennung für einige der bekanntesten Veranstaltungen auf der ganzen Welt und arbeitet eng mit über 35 Strafverfolgungsbehörden zusammen.



Über Dedrone

Dedrone ist der Marktführer im Bereich Smart Airspace Security. Das von Dedrone entwickelte Drohnenabwehrsystem schützt kritische Infrastrukturen, Regierungen, militärische Einrichtungen, Gefängnisse, Veranstaltungen und Unternehmen auf der ganzen Welt vor unerwünschten Drohnen. Dedrones Airspace-Security-as-a-Service-Technologie kann flexibel in der Cloud oder vor Ort gehostet werden und kombiniert eine Machine-Learning-Software mit marktführenden Sensoren und Abwehrmechanismen. Nutzer können Drohnen detektieren, identifizieren, lokalisieren und, bei entsprechender Genehmigung, abwehren. Dedrone wurde 2014 in Kassel gegründet und hat Niederlassungen nahe Washington D.C., in San Francisco, San Diego, Columbus, Ohio und London. Für weitere Informationen und um unsere Experten zu kontaktieren, besuchen Sie www.dedrone.com und folgen Sie @Dedrone auf Twitter, Vimeo und LinkedIn.

Über G4S

Allied Universal®, ein führendes Unternehmen für Sicherheits- und Gebäudedienstleistungen, bietet präventive Sicherheitsdienstleistungen und modernste intelligente Technologien, um maßgeschneiderte, integrierte Sicherheitslösungen zu liefern, die es den Kunden ermöglichen, sich auf ihr Kerngeschäft zu konzentrieren. Mit der Übernahme von G4S im Jahr 2021 haben wir unsere Präsenz und Infrastruktur auf globaler und lokaler Ebene erweitert.

Mit einer weltweiten Personalstärke von ca. 800.000 Mitarbeitern* setzen wir bewährte Verfahren in Gesellschaften auf der ganzen Welt ein. Mit einem Umsatz von rund 20 Milliarden US-Dollar und Niederlassungen in mehr als 90 Ländern verfügen wir über die Ressourcen, um effiziente Prozesse und Systeme einzusetzen, die dazu beitragen, unser Versprechen vor Ort einzulösen: die Sicherheit der Menschen zu gewährleisten, damit unsere Gesellschaften wachsen können. Wir glauben, dass es in der heutigen Welt kein größeres Ziel gibt, als Kunden, Gemeinschaften und Menschen zu dienen und sie zu schützen. Allied Universal ist für Sie da®. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.aus.com.

*Gesamtbelegschaft umfasst Angestellte und Subunternehmer.


Im Drones PR-Portal erscheinen Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy. Für die Inhalte der Pressemitteilungen sind die jeweiligen Unternehmen verantwortlich.



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
Drones Flash - die Marktanalyse der Drone-Economy

Wie steht die Drone-Economy zum Thema U-Space?

Das wollen wir von Ihnen wissen.

Nehmen Sie sich daher bitte einen kurzen Moment Zeit für unsere aktuelle Umfrage.