Digitalversicherer helden.de bietet ab sofort eine Drohnenhaftpflicht für gewerblichen Einsatz

Hamburg/Februar 2022. Der volldigitale Versicherungsanbieter helden.de aus Hamburg bietet neben Drohnenversicherungen für Hobbypiloten nun auch einen umfangreichen Versicherungsschutz für gewerblich genutzte Drohnen. Damit positioniert sich helden.de mit einem innovativen Produkt in einem rasant wachsenden Markt.

Laut einer Studie des Verbandes unbemannte Luftfahrt wird sich die Zahl der Drohnen in Deutschland bis zum Jahr 2025 auf rund 450.000 erhöhen. Während das Wachstum im Bereich der privaten Nutzung weiter abflachen wird und der Markt gesättigt erscheint, nimmt die Zahl der kommerziell genutzten Drohnen auf 132.000 zu. Seit 2019 hat sich die Zahl der kommerziell betriebenen Drohnen mit rund 45.000 mehr als verdoppelt.

Zurzeit wird in Deutschland nur eine von neun Drohnen kommerziell betrieben, 2025 wird es bereits jede dritte Drohne sein. Der deutsche Drohnenmarkt wird bis 2025 von 840 Millionen Euro auf über 1,6 Milliarden Euro anwachsen, was einer jährlichen durchschnittlichen Wachstumsrate von 14,5 Prozent entspricht. Dieses starke Wachstum wird vor allem durch den kommerziellen Markt getrieben.

Mit dem neuen Produkt richtet sich helden.de vor allem an Unternehmen, Verbände sowie Freiberufler, Handwerker, Vereine und Landwirte, die eine Drohne bis maximal 25 Kilogramm Startgewicht gewerblich nutzen. In der Regel handelt es sich um Flüge für Foto- und Video-Aufnahmen aus der Luft sowie Flüge zu Zwecken der Vermessung, Inspektion, Forschung, Aufklärung in der Land- und Forstwirtschaft, mit Wärmebild- oder Multispektralkamera. Sogar die gelegentliche Vermietung ist genauso wie die private Nutzung mitversichert.

Personen- und Sachschäden sowie reine Vermögensschäden sind dabei ebenso in Höhe von bis zu zehn Millionen Euro abgesichert wie mögliche entstandene Umweltschäden.

„Mit unserem neuen Drohnenprodukt für den gewerblichen Einsatz haben wir erneut ein starkes Leistungspaket für ein interessantes Marktsegment geschnürt, das die Flüge nach menschlichem Ermessen bestmöglich abgesichert. Und das Besondere: Versicherungsschutz besteht sowohl bei gewerblichen als auch bei privaten Flügen mit der entsprechenden Drohne, und das nahezu weltweit“, erklärt Jens Molkewehrum, Head of Produktmanagement bei helden.de.

Ein genaue Leistungsübersicht der neuen gewerblichen Drohnenhaftpflichtversicherung gibt es unter www.helden.de/business/gewerbliche-drohnenhaftpflicht


Im Drones PR-Portal erscheinen Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy. Für die Inhalte der Pressemitteilungen sind die jeweiligen Unternehmen verantwortlich.



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden