AARONIA AG eröffnet Standort in Österreich Erste AARTOS DDS Live-Demo am Flughafen Wien-Vöslau

Strickscheid/Vöslau, 17. Mai 2023. Der Weltmarktführer für Drohnendetektionssysteme, die AARONIA AG, eröffnet heute ihr Tochterunternehmen in Österreich am Flughafen Wien- Vöslau. Stephan Kraschansky (32), ehemaliger Offizier und Experte für Drohnenabwehr beim österreichischen Bundesheer, wird das Unternehmen als Geschäftsführer leiten. Zum Auftakt wird eine Live-Demo des weltweit erfolgreichste Anti-Drohnen Systems AARTOS, einer Gruppe internationaler Interessenten präsentiert.

Mit der Gründung eines Tochterunternehmens in Österreich und der Eröffnung des neuen Standorts am Flughafen Wien-Vöslau, reagiert die AARONIA AG auf die stetig wachsende Nachfrage nach ihren Produkten. Sowohl im militärischen als auch im zivilen Sektor steigt der Bedarf an zuverlässigen Systemen zur Erkennung und Abwehr von Drohnen kontinuierlich. Dem trägt die AARONIA AG nicht nur durch den Ausbau ihrer Kapazitäten am Gründungsstandort Strickscheid Rechnung. Mit der Eröffnung am Flughafen Wien-Vöslau bietet sie ihren Kunden einen Standort mit sehr guter Verkehrsanbindung und optimalen Bedingungen für die Demonstration sowie Ausbildung am AARTOS System. Geleitet wird das neue Unternehmen von Stephan Kraschansky. Der ehemalige Offizier des österreichischen Bundesheers ist ein ausgewiesener Experte, der für den Aufbau der „Elektronische Kampfführung zur Drohnenabwehr“ (ELDRO) verantwortlich zeichnet. Sie ist eine der fortschrittlichsten Anti-Drohnen-Einheiten Europas.

„Wir freuen uns sehr, dass es uns gelungen ist, Stephan und drei weitere Experten für das Team unseres Tochterunternehmens gewonnen zu haben“, erklärt Thorsten Chmielus, CEO und Gründer der AARONIA AG. „So können wir deutlich mehr Anfragen bedienen und den Ansprüchen unserer Kunden noch besser gerecht werden.“

„Als das Angebot von AARONIA kam musste ich nicht lange überlegen. Der Standort Wien-Vöslau bietet dank zahlreicher ziviler Sender und Flugbewegungen ideale Trainings- und Demonstrationsbedingungen,“ freut sich Stephan Kraschansky, Geschäftsführer der AARONIA GmbH Österreich. „Und von der Leistungsfähigkeit des Systems musste mich niemand mehr überzeugen. Schließlich kenne ich das „AARTOS DDS“ Sensorsystem als Herzstück der ELDRO bereits seit 2020.“


Über AARTOS

Mit mehr als 200 Installationen, ist AARTOS das weltweit erfolgreichste Anti-Drohnen System. Seit 2015 im Einsatz, wird das System, das aktuell in der 6. Generation zur Verfügung steht, stetig weiterentwickelt, um immer auf dem neusten Stand zu sein. Damit bietet AARTOS für sicherheitskritische Infrastruktur optimalen Schutz vor unbefugtem Drohneneinsatz.

Über AARONIA

2003 gegründet ist die Aaronia AG ein international renommiertes Hightech-Unternehmen für Mess-, Ortungs- und Überwachungstechnik. Dank unserer Erfahrung, unserer Produkte und zahlreicher internationaler Patente, bieten wir leistungsstarke und intelligente Drohnenerkennungs- und Verteidigungssysteme mit extrem hoher Reichweite, Präzision und Zuverlässigkeit an. Die Aaronia AG entwickelt, fertigt, testet und kalibriert ihre Produkte ausnahmslos in Deutschland.


Im Drones PR-Portal erscheinen Nachrichten und Meldungen von Unternehmen aus der Drone-Economy. Für die Inhalte der Pressemitteilungen sind die jeweiligen Unternehmen verantwortlich.



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden