Zeitverschiebung

Zeitverschiebung

Was passiert am Dienstag? Diese Frage stellten wir bei unserer ersten Meldung zu der DJI-Neuheit, die das chinesische Unternehmen mit einem kurzen Youtube-Video ankündigte. Die Antwort auf die Frage: Nichts. Zumindest aus europäischer Perspektive. Denn Licht ins Dunkle wird um 22:30 Uhr kommen - nach aktueller US-Ostküstenzeit (EDT). Hierzulande wird es also erst am 12. Juni um 4:30 Uhr (CEST) soweit sein. Während man sich bei DJI weiter in Schweigen hüllt, wird unter Fans und Marktbeobachtern fleißig spekuliert. Dabei mehren sich die Stimmen, dass es sich bei dem neuen Produkt, das mit dem Slogan "Learn to win" angeteasert wird, nicht um eine neue Drohne sondern um ein anderes Produkt handeln könnte, beispielsweise eine Art Plattform für Robotik-Projekte. Andere wiederum setzen auf das Thema FPV-Racer, was dann doch eine neue Drohne bedeuten würde. Noch sind all das lediglich Vermutungen, die wohl erst mit dem offiziellen Release bestätigt oder eben widerlegt werden. Die Spannung steigt. Screenshot: DJI.com
11. Juni 2019