Wing startet Drohnen-Lieferdienst in Europa

Wing startet Drohnen-Lieferdienst in Europa

2019 startet Wing, ein Unternehmen aus Googles Entwicklungsabteilung X Labs, mit einem Drohnen-Lieferdienst. Erster Einsatzort des Fluggeräts namens Hummingbird wird Finnland sein. Das Hybrid-Fluggerät aus kleinem Flugzeug und Multikopter, das Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 125 Kilometer pro Stunde erreichen soll, wurde bislang in den USA getestet. Bis zum Frühjahr 2019 soll die Drohne zunächst im finnischen Tampere eingesetzt werden, um herauszufinden, wie sich die Kälte des finnischen Winters auf das Gerät auswirkt. Anschließend wird Hummingbird in der Hauptstadt Helsinki und dem Umland fliegen. Geplant ist ein Lieferservice bis vor die Haustür – bis zum aktuellen Standort soll eine Lieferung ebenfalls möglich sein. Dann landet der Kopter aus Sicherheitsgründen allerdings nicht, sondern lässt die Ware mit einer Seilwinde herab. Sensoren und Algorithmen sollen verhindern, dass Hummingbird mit anderen Objekten oder Menschen kollidiert. Wing-CEO James Ryan Burgess begründete den Einsatzort Finnland damit, dass die Finnen neue Technologie schnell adaptieren würden. Wie die Realität aussieht, bleibt abzuwarten. Wing hat für die finnische Bevölkerung eine eigene Webseite eingerichtet, auf der die Reaktionen und Erfahrungen mit dem Drohnen-Lieferdienst gesammelt werden. www.x.company

18. Dezember 2018