Praxis-Daten zum wirtschaftlichen Potenzial von UAS

Online-Umfrage von CURPAS und EDC

Die Umsetzung der Vorgaben aus der europäischen Drohnenverordnung wird derzeit in Deutschland intensiv diskutiert. (Wir berichteten) In anderen Ländern wiederum ist man da schon weiter. Doch welche Folgen hat diese gesetzliche Neuordnung für den Betrieb unbemannter Luftfahrzeuge für die Drone-Economy in Europa und in den unterschiedlichen Mitgliedstaaten der Europäischen Union? Einige Antworten auf diese Frage soll nun eine Online-Umfrage von CURPAS und EDC liefern.

Von

Noch bis Mitte Mai können Interessierte an der anonymisiert durchgeführten Online-Befragung teilnehmen, die der Branchenverband CURPAS und die European Drones Commission (EDC), eine Interessenvereinigung von acht Organisationen für unbemannte Systeme aus sechs europäischen Ländern, gemeinsam konzipiert haben. Mit Hilfe der Umfrage sollen unter anderem wertvolle Praxis-Daten zum wirtschaftlichen Potenzial von professionell eingesetzten UAS gewonnen werden, um sich im Rahmen nationaler und europäischer Regelungsprozesse noch effizienter für die Belange der Drone-Economy einsetzen zu können. Erste Ergebnisse der Online-Umfrage von CURPAS und EDC werden im Rahmen der Internationalen Jahrestagung von CURPAS vorgestellt, die am 10. und 11. Juni 2021 als hybride Veranstaltung im Zentrum für Luft und Raumfahrt in Wildau stattfindet. 

Foto: Globe UAV GmbH



Angebote

Einzelheft

8,50 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

24,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

29,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen