Einsatzgruppe F.L.I.G.H.T.

Johanniter finden vermisste Person mit Drohne

Erstmals in der Geschichte des Rettungsdienstes in Unterfranken konnte eine vermisste Person mit Hilfe einer Drohne im Raum Ochsenfurt gefunden und vor dem Erfrieren gerettet werden. Am Freitag, den 12. Januar, wurden die Johanniter abends mit ihrer Schnelleinsatzgruppe F.L.I.G.H.T. samt Multikopter zur Verstärkung alarmiert, da seit Nachmittag eine Person aus Hohestadt bei Ochsenfurt vermisst wurde.

Von

Innerhalb weniger Minuten war das Fluggerät der Johanniter samt Wärmebild- und einer hochaufgelösten Kamera einsatzbereit. „Nach nur fünf Flugminuten konnten wir mit Hilfe der Wärmebild-Kamera eine Person auf einem Acker ausfindig machen“, berichtet Thomas Witzel, Bereitschaftsleiter der Johanniter in Würzburg. „Schnell konnte festgestellt werden, dass es sich um die vermisste Person handelte.“

Aufgrund des weichen Ackers stellte ein benachbarter Landwirt seinen Traktor zur Verfügung und brachte die Rettungskräfte samt Material zur gefundenen Person. Diese konnte schnell gerettet und mit starker Unterkühlung durch einen Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Am Einsatz waren Helfer des Bayerischen Roten Kreuzes, den freiwilligen Feuerwehren, der DLRG und der Polizei beteiligt. www.johanniter.de



>
>
>
>
>
>

Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

59,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

69,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Vier gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
>
>
>
Drones Monthly - der Newsletter für die Drone-Economy

Der Newsletter für die Drone-Economy

Jetzt für den kostenlosen Branchendienst anmelden