Italien-Premiere

Italien-Premiere

Die Drone Champions League ist an den kommenden beiden Tagen zu Gast in Turin. Das zweite Rennen der Saison 2019 ist zugleich das erste DCL-Race auf beziehungsweise über italienischem Boden. Die acht teilnehmenden Teams messen sich auf einem Kurs am Ufer des Po, parallel bietet das so genannte "Drohnen-Dorf" am Corso Cairoli Unterhaltung für die Fans, unter anderem stehen Simulatoren bereit und es finden Autogrammstunden mit den Piloten statt. Sportlich richten sich die Blicke vor allem auf Veloce Racing (Südkorea) sowie Titelverteidiger XBlades Racing (Großbritannien), die nach dem ersten Rennen im schweizerischen Laax auf dem geteilten ersten Rang der Gesamtwertung liegen. Das überraschend ebenfalls mit 400 Punkten ganz vorne platzierte McDonald's Wildcard Team wird in Turin durch die Locals vom Indrone Team ersetzt.

Foto: Adobe Stock / dudlajzov

11. Juli 2019