Arbeitserleichterung

Einfachere Inventur mit der inventAIRy von doks.innovation

Dass Drohnen vielseitig einsetzbar sind, ist keine Neuheit mehr. Auch über Drohnen, die in Hochregallagern zur Inventur beziehungsweise automatisierten Bestandsüberwachung eingesetzt werden, konnte man bereits lesen. Mit der inventAIRy hat das Kasseler Unternehmen doks.innovation eine solche Drohne zur automatisierten Bestandserfassung im Sortiment.

Von

Auf der Messe transport.logistic in München (Halle A5, Stand 305) demonstriert doks.innovation noch bis zum 07. Juni gemeinsam mit dem international agierende Logistik-Unternehmen Group7, wie eine drohnengestützte Lösung für die automatisierte Bestandserfassung im Bereich von Palettenregallagern konkret aussehen kann.

Foto: doks.innovation



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

79,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

89,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Sechs gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
Drones Flash - die Marktanalyse der Drone-Economy

Sichere Integration von Drohnen in den allgemeinen Luftraum.

In welcher Betriebskategorie und in welchen Flughöhen sind UAS unterwegs? Und wie machen sie sich gegenüber anderen Luftraumteilnehmern bemerkbar? Wir wollen es wissen. Und zwar von Ihnen.