TV-Ausstrahlung

Sport1 zeigt Drone Champions League live aus Madrid

Champions League und Madrid, das passt. Nicht nur, weil sich die Kicker von Real zuletzt drei Mal in Folge die europäische Krone im Vereinsfußball aufsetzen konnten. Auch in puncto Droneracing ist die spanische Hauptstadt derzeit eine gute Adresse. Denn im Rahmen der Expodronica macht macht dort gerade die Drone Champions League Station. Beim ersten Rennen in der Stierkampfarena Las Ventas setzte sich einmal mehr das Team Nexxblades um Superstar Luke Bannister (Foto) und den deutschen Top-Piloten Heiko Schenk durch. Auf Rang zwei landeten die US-Boys von Quad Force One, Dritter wurde Rotorama aus Tschechien.

Von

Heute Abend steht das zweite Rennen in Madrid auf dem Programm – und das gibt es im Free-TV zu sehen. Ab 21 Uhr zeigt Sport1 zunächst zur Einstimmung die Highlights des Drone Prix München, bevor ab 22 Uhr die Live-Übertragung aus Madrid beginnt.



Angebote

Einzelheft

24,95 € / Ausgabe  
  • Verpasste Ausgaben nachbestellbar
  • Auswahl aus insgesamt fünf Jahrgängen
  • Lieferung direkt nach Hause
Jetzt bestellen

Digital-Abo

79,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Früherer Erscheinungstermin
  • Für Apple, Android und im Browser
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen

Jahres-Abo

89,00 € / Jahr jederzeit kündbar
  • Sechs gedruckte Ausgaben
  • Versandkostenfrei nach Hause
  • Zugriff auf alle bisher erschienen Digital-Ausgaben
Jetzt bestellen
Drones Flash - die Marktanalyse der Drone-Economy

Most wanted: Drohnen-Testgelände

Wie groß ist der Bedarf an spezieller Infrastruktur für die UAS-Erprobung? Und welche Anforderungen stellt die Drone-Economy an Drohnen-Testgelände? Wir wollen es wissen. Und zwar von Ihnen.