Boeing testet erfolgreich autonomes Passagier-Luftfahrzeug

Boeing testet erfolgreich autonomes Passagier-Luftfahrzeug

Dem Flugzeughersteller Boeing gelang es, ein autonomes, elektrisch betriebenes Senkrechtstart-Passagier-Luftfahrzeug erfolgreich zu testen. Von Erfolg gekrönt waren der kontrollierte Start, das Schweben und die Landung. Das Hauptaugenmerk des Testteams lag auf den autonomen Funktionen des Fluggeräts und dem Bodenkontroll-System. Für die Zukunft sind weitere Flüge geplant, bei denen der flügelgetragenen Vorwärtsflug und der Übergang zwischen Schwebeflug über die Rotoren und dem Vorwärtsflug im Fokus stehen sollen. Diese sogenannte Transition stellt die größte Herausforderung für die Ingenieure dar. Das Fluggerätsoll eine Reichweite von bis zu 50 Meilen (80,47 Kilometer) haben.

Foto: Boeing

30. Januar 2019