Alpha 110 von Graupner

Mit einer Rahmendiagonale von 110 Millimeter ist der neue Alpha 110 der kleinste Multikopter im Graupner-Sortiment. Trotzdem fliegt der Kleine wie ein Großer. Der Alpha 110 ist sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Erfahrene Piloten aktivieren
den Akro-Mode (Drehratenmodus) und nutzen den kleinen 110er als Trainingskopter. Er ist ideal dazu geeignet, um aufregende Zweikämpfe gegen Freunde in der Wohnung, im Garten oder im Büro durchzuführen. Mit der Auto-Flip-Funktion lassen sich auf Knopfdruck packende Flugmanöver ausführen, ohne die Kontrolle zu verlieren. Der Graupner Alpha 110 wird als Fertigmodell inklusive Empfänger mit integrierter Flight Control, Akku und Props ausgeliefert. Es gibt vier Varianten: Als FPV-Variante mit eingebauter FPV-Kamera und FPV-Video-Sender, natürlich HoTT-kompatibel, kostet er 139,99 Euro, die preiswerteste Version mit Front-LED statt FPV-Kamera als Ready for HoTT (RFH) kostet 69,99 Euro. Im Set inklusive Sender ist der kleine Quirl jeweils 89,99 Euro zu haben; hier sind Versionen mit Steuermode 1 oder 2 verfügbar. www.graupner.de