US-Navy spürt Minen mit Drohnen auf

US-Navy spürt Minen mit Drohnen auf

Wasser- und Landminen sind nicht nur für Soldaten, sondern auch für Zivilisten eine große Bedrohung. Um dieser Gefahr entgegenzutreten setzt das Office of Naval Research auf Drohnen, die mit einem hochempfindlichen Magnetometer bestückt sind. Den Entwicklern zufolge kehrt das System quasi das Funktionsprinzip eines stationären Waffendetektors um. Statt mit einem stationären System Waffen an beweglichen Personen zu finden, sucht die fliegende Drohne vergrabene Minen. Bereits ab 2018 könnten überall auf der Welt diese Drohnen auf die Suche nach Minen gehen. www.onr.navy.mil

12. Juni 2017